Übernahme der Kühlleistung für einen Kühltunnel

Übernahme der Kühlleistung für einen Kühltunnel bei laufendem System

Für einen der führenden Hersteller von Joghurt-Produkten stellte sich das Problem, während außerplanmäßiger Wartungsarbeiten an der Produktionsanlage die Kühltemperatur in den Kühltunneln aufrechtzuerhalten. Bei einem Fehlschlag stand der Verlust einiger Tonnen von Joghurt auf dem Spiel.

Anforderungen des Kunden und Problemlösung:

Voraussetzung für die Auftragsvergabe war die Zusicherung, die gesamte Produktion fortführen zu können. Zu diesem Zweck konnte Aggreko für einen Zeitraum von fünf vollen Tagen die Produktion von 35.000 m3 Kaltluft  übernehmen. Über dieses Volumen an Kaltluft konnte die Temperatur in den Kühltunneln bei unter 3 Grad Celsius gehalten werden. Der zu befürchtende Verlust großer Mengen an Joghurt wurde auf diesem Weg vermieden werden und eine kontinuierliche,  unterbrechungsfreie Produktion in diesem Zeitraum möglich.

Zum Einsatz kamen dabei 300 kW  und 500 kW Kälteaggregate sowie ein 100 kW Klimageräte, 500 kVA. Da Aggreko mit dem notwendigen Know-how für dieses Problem aufwarten konnte, setzte der Kunde sein Vertrauen in die Hände unseres Unternehmens.

Rufen Sie uns an wir sind für Sie da 24h - 7 Tage in der Woche

0800 2447356

Mietanfrage