Klimatisierung eines Lagers mit Flaschen- und Fassweinen

Klimatisierung eines Lagers mit Flaschen- und Fassweinen

Problemstellung:

Bei der Weinbereitung stellt die Beibehaltung einer konstanten Weintemperatur ab der Abfüllung in Tanks oder Fässer einen wesentlichen Faktor dar. Eine grundlegende physikalische Größe bei der Wahl der Klimatisierungslösungen für Weinlager stellen die sehr starken Schwankungen der Außentemperatur während des gesamten Jahres dar. Mit Beginn des Sommers bzw. während der Weinbereitung ist die Zufuhr an Kälteenergie maximal. Der Kunde benötigte eine Kältequelle, die für den Ausgleich der erhöhten Wärmezufuhr und für die erforderliche Beibehaltung einer konstanten Temperatur der Weinlager ausreichend ist.

Lösung von Aggreko:

Aggreko konnte dem Kunden bei der Suche nach den bestmöglich an die Erfordernisse angepassten technischen Lösung helfen. Zur Auswahl standen verschiedene Mietlösungen: So zum Beispiel außerhalb der Gebäude installierte, autonome Anlagen zur Luftbehandlung mit interner Luftverteilung, die an die Besonderheiten des Betriebs angepasst ist; oder aber Klimatanks, die in  Lagergebäuden in Verbindung mit einer Luftverteilung über Textilschläuche angebracht werden, um eine vollständig homogene Temperatur im gesamten Raum zu gewährleisten.

Vorteile für den Kunden:

Der gewünschte Vorteil einer Beibehaltung einer konstanten Temperatur des Weinlagers konnte erreicht werden ¨C und dies unabhängig von klimatischen Bedingungen der jeweiligen saisonalen Wetterlagen. Über die Laufzeit des Vertrags stellte Aggreko einen Service bereit, der jederzeit für Anpassungen an die Produktionsanforderungen zuständig war.

Rufen Sie uns an wir sind für Sie da 24h - 7 Tage in der Woche

0800 2447356

Mietanfrage